AKTUELLES

Mit der Klasse ins Kino

Schon seit einigen Jahren werden in Baden Württemberg die Schulkinowoche vom Landesmedienzentrum veranstaltet.

Zu den Kooperationspartnern gehören das Kultusministerium, die Bundeszentrale für politische Bildung, die MFG Filmförderung, die Stiftung Medienkompetenzforum Südwest und einige weitere namenhafte Organisationen. Im Rahmen der Schulkinowoche haben Schulen die Möglichkeit, Bildung und Unterhaltung im Kino zu erleben.

So fuhren wir, die Klasse 8b am 19.03.2018 nach Heilbronn um im Arthaus Kino den Film "Simpel" anzusehen. Im Deutschunterricht hatten wir das Buch gelesen und eine Klassenarbeit darüber geschrieben. In der Geschichte geht es um zwei Brüder: Colbert und Simpel. Der Jüngere fühlt sich für den älteren behinderten Bruder verantwortlich. Die Mutter ist vor kurzem verstorben und zu dem Vater haben beide kaum Kontakt. Den Bruder in ein Heim geben? Das kommt für jüngeren Bruder Colbert nicht in Frage. Dennoch ist er mit der Situation überfordert.

Der Film hat das gleiche Thema und auch einigen Personen heißen gleich, dennoch gibt es zum Buch sehr viele Unterschiede. Das Buch spielt in Paris, der Film in Jever/Deutschland. Im Buch geht Colbert zur Schule und macht sein Abitur, im Film heißt der Bruder Ben und lebt von Gelegenheitsjobs.

An einigen Stellen war es etwas verwirrend, weil man immer wieder versucht hat, Dinge aus dem Buch im Film wiederzufinden. Doch der Film hat uns gut gefallen und gemeinsam ins Kino zu gehen, war auch ein tolles Erlebnis.

Im Nachgespräch im Unterricht haben der Film und das Buch den meisten Schülern gut gefallen - nur auf unterschiedliche Weise eben.

Schulkino

 

 

 

 

 

Kontaktadresse

Otto-Klenert-Schule Bad Friedrichshall

Realschule & Werkrealschule

Rathausplatz 7

74177 Bad Friedrichshall

Telefon: 07136 / 832-558 

Fax: 07136 / 832-555

E-Mail: Otto-Klenert-Schule [at] schule.friedrichshall.de

Letzte Meldung

  • Naturforscher-AG

    Naturforscher-AG

    Im Rahmen des offenen Ganztags an der Otto-Klenert-Schule Bad Friedrichshall bietet Frau Adolph gemeinsam mit Frau Paulino von der Schulsozialarbeit

    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57
  • 58
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.