MUSIK

Die Musikfachschaft stellt sich vor

 
Unter der Leitung von Frau Csilla Engmann erarbeiten die Schülerinnen und Schüler der Verbundschule Bad Friedrichshall nicht nur in der Band-AG, sondern auch im Musikunterricht verschiedene musikalische Beiträge, die dann im Rahmen der schulischen Veranstaltungen wie des Adventskonzertes  oder Sommerfestes präsentiert werden. 
Gemäß dem musikpädagogischen Credo von Dalcroze, das besagt, dass der Musikunterricht die Schüler nur dann zur Musik führen könne, wenn dieser auch von der Musik ausgeht, wird im  Musikunterricht nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch viel musiziert. Deshalb wird der Musikunterricht durch Glockenspiel, Boomwhackers und „das ureigene Instrument“  das Singen gestaltet.
In den folgenden Aufnahmen sind ein paar Kostproben für die im Musikunterricht  entstandenen Stücke zu sehen, aber  vor allem zu hören:

  • Verschiedene Lieder lateinamerikanischen Ursprungs 
  • Glockenspiel: Aquarium aus dem „Karneval der Tiere“ von Saint-Saens 
  • Boomwhackers: 2. Satz aus dem „Winter“ von Antonio Vivaldi
  • Ein Rap: Schattenspiel: Erlkönig von Johann Wolfgang von Goethe
  • Sologesang : Bette Midler / Alan Bates: The Rose 
  • Instrumentalstück für Querflöte

Mitschnitte


 

Videos in voller Länge


 

"The Rose"
 

"Boomwhackers" 
 

 "Glockenspiel"
 



"Banana Senor"
 


"Querflöte"
  

"Erlkönig"
 

 

Besuch des Musikkurses in der Stuttgarter Oper im Dezember 2015


 




Webers Freischütz gehört zu den bekanntesten Opern der deutschen  Romantik und handelt von immer aktuellen Belangen des menschlichen  Lebens.  Deshalb lässt sie sich in den Musikunterricht gut integrieren und ist andockbar an die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler. 

Nachdem die 9er des Musikkurses sich mit der Oper und dem Opernbetrieb  intensiv beschäftigten, indem sie die Musik selbst  gesungen, musiziert, analysiert und inszeniert hatten, durften sie die Oper auch hautnah mit allen Sinnen  in der bezaubernden Atmosphäre eines Opernhaues erleben.





Die Stuttgarter Oper hatte glücklicherweise in diesem Jahr den Freischütz auf dem Programm, sodass wir uns frohen Mutes auf den Weg in die Landeshauptstadt  gemacht hatten. Die Aufführung war musikalisch exzellent und von der Inszenierung her plakativ und somit schülergerecht, sodass die jungen Opernbesucher aus Bad Friedrichshall mit leuchtenden Augen und mit einer Prise Begeisterung für die klassische Musik die Veranstaltung  verlassen hatten. 








Kontaktadresse

Otto-Klenert-Schule Bad Friedrichshall

Realschule & Werkrealschule

Rathausplatz 7

74177 Bad Friedrichshall

Telefon: 07136 / 832-558 

oder                   832-500 

Fax: 07136 / 832-555

E-Mail: schulverbund@schule.friedrichshall.de

Letzte Meldung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33